Weniger Besucher, aber größere Kaufabsicht auf der PlastEurasia 2021 in Istanbul

- Nachrichten

This is not an official translate. Original version here

"Die meisten Besucher kamen aus der Türkei, Russland und zentralasiatischen Ländern. Eine Kombination aus Management- und Fachprofilen und mit einer höheren Kaufabsicht als bei früheren Ausgaben der Messe"

Das MachinePoint-Team ist gerade aus Istanbul zurückgekehrt, wo letzte Woche die PlastEurasia 2021 stattfand. Die PlastEurasia ist die wichtigste Fachmesse für die Kunststoffindustrie in der Region.

Diese dreißigste Ausgabe brachte 854 ausstellende Unternehmen aus 39 verschiedenen Ländern und 60.742 Fachbesucher aus 99 Ländern zusammen. Es war auch eine stärkere Abwesenheit asiatischer Aussteller als in früheren Ausgaben und eine vollständige Abwesenheit chinesischer Besucher zu verzeichnen. Die Auswirkungen der globalen Pandemie und die daraus resultierenden Probleme für den internationalen Reiseverkehr sind immer noch sehr präsent.

Die allgemeine Wahrnehmung der Messe ist jedoch positiv, da das Profil der Besucher nicht mehr von allgemeinen Informationssuchenden geprägt ist, sondern von Besuchern, die mit fortgeschrittenen Investitionsplänen und Kaufabsichten an den Stand kommen. Allerdings müssen die Folgen des derzeitigen Mangels an elektronischen Bauteilen sowie die Transportkosten hervorgehoben werden, da sie erhebliche Unsicherheiten bei der Terminplanung von Maschinenlieferungen erzeugen.

Während der gesamten Messe haben wir uns auch mit unseren Kunden aus dem Balkanraum getroffen und ihre Pläne für den mittelfristigen An- und Verkauf gebrauchter Maschinen besprochen. Ein gemeinsames Problem findet sich bei allen Unternehmen in diesem Bereich: die Schwierigkeit, qualifiziertes Personal zu finden. Nur wenige Menschen sind bereit, in der Branche zu arbeiten, und die qualifiziertesten und erfahrensten Profile entscheiden sich, ins Ausland zu gehen, um bessere Möglichkeiten in westeuropäischen Unternehmen zu finden.

Die Messe war gut organisiert, mit genügend Informationsständen und Personal in allen Hallen, um den Besuchern zu helfen.

Im Vergleich zu früheren Ausgaben war die Besucherzahl am Stand geringer, aber trotzdem hat sich die Investition in die Messe gelohnt. Die meisten Besucher waren Türken, gefolgt von vielen Besuchern aus Russland und Zentralasien.

Auch die Rückmeldungen der anderen ebenfalls auf der Messe ausstellenden MachinePoint-Partner sind durchweg positiv und das Interesse an Messeauftritten ist wieder zu spüren. Die meisten stimmen darin überein, dass sich das Profil der Besucher geändert hat. Das gemeinsame Gefühl ist: „weniger Besucher, aber mit größerer Kaufabsicht“. Wir kommen zu dem Schluss, dass dies eine weitere Folge der Covid-Pandemie ist, in der wir leben, Reisen zu Veranstaltungen sind komplizierter zu organisieren als in Zeiten vor der Pandemie, und da sie einen höheren Aufwand erfordern, sind Reisen zu Messen tendenziell fokussierter mit bereits laufenden Projekten ein fortgeschrittenes Stadium.

*Name:
*Telefon:
*Unternehmen:
*E-mail Adresse:
*Stadt:
*Land:
*Bemerkungen:


Kontaktieren Sie Uns

Head Office - Europe
Parque Tecnológico de Boecillo
Calle Andrés Laguna 9-11
E - 47151 Valladolid
Spain
+34 983 549 900
info@machinepoint.com
Sehen Sie andere Büros »

MachinePoint auf der ganzen Welt