MachinePoint-Empfehlungen für die Vorbereitung einer erfolgreichen K 2019

- Messen der Plastik- und Getränkeindustrie

This is not an official translate. Original version here

MachinePoint wird erneut auf der K 2019 ausstellen. Wir werden der Industrie unsere Gebrauchtmaschinen-, Engineering- und Beratungsdienstleistungen vorstellen.

In diesem Jahr bietet das K-Team neue Tools an, mit denen Besucher und Aussteller ihre Messe- und Reisekosten optimieren können.
Hier sind einige Empfehlungen, die das MachinePoint-Messeteam den K-Besuchern gibt, damit sie das Beste aus dem Messebesuch herausholen können.

1. Kaufen Sie Ihr Ticket online

Die Ticketpreise sind viel günstiger, wenn Sie sie online kaufen. 1 Tagesticket online kostet 49 Euro gegenüber 75 Euro, wenn Sie es auf der Messe kaufen.
Außerdem vermeiden Sie Wartezeiten und Zeitverschwendung, wenn Sie Ihre Tickets online kaufen.
Dies sind derzeit die Preise für die K 2019-Tickets. Bitte beachten Sie den Preisunterschied zwischen Online- und Vor-Ort-Tickets: Wie kauft man ein Ticket für die K 2019?
K-Tickets sind personalisiert, d.h. Sie müssen sich zunächst registrieren und Ihre vollständigen Kontaktdaten angeben und dann zum Ticketshop gehen. Erst wenn Sie registriert sind, können Sie ein Ticket erwerben.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei personalisierte Tickets aufgefordert werden, Ihren vollständigen Namen anzugeben. Jedes Ticket wird mit Ihrem Namen versehen. Sie können den diesen später nicht mehr ändern.

Sie können mit Ihrer Registrierung mehrere Tickets kaufen, aber wenn diese für verschiedene Personen bestimmt sind, muss sich jeder von ihnen einzeln registrieren, um das Ticket, das Sie für denjenigen gekauft haben, mit seinem Namen einlösen zu können. K verlangt, dass sich jeder Besucher einzeln registriert, um ihm ein Ticket zu geben. Alle Tickets sind personalisiert, anonyme Tickets existieren nicht für K-Shows.

Wenn Sie einen Gutschein für ein Freiticket erhalten haben, müssen Sie sich ebenfalls registrieren, um den Gutschein einlösen und Ihr Freiticket erhalten zu können.

Klicken Sie hier,um sich auf der Plattform der K 2019 zu registrieren und Ihr Ticket zu kaufen oder Ihr Freiticket einzulösen.

Sie können Ihre Tickets mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal und Sofort bezahlen. Concardis ist Servicepartner von K tradeshow´s für Online-Zahlungen.

Offizielle Preisinformationen zur K 2019 finden Sie hier:https://shop.messe-duesseldorf.de/cgi-bin/bms_visit/lib/pub/tt.cgi/Prices.html?oid=17507&lang=2&ticket=g_u_e_s_t

2. Kostenloses Wifi

Dank Arburg gibt es in diesem Jahr ein kostenloses WIFI für alle K-Besucher. Arburg wirbt in allen Messehallen für kostenloses WIFI. Alles, was Sie tun müssen, ist WIFI "arburgXworld" auszuwählen und Ihren Online-Ticketcode einzugeben.

3. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind mit der Eintrittskarte K 2019 kostenlos.

Die K 2019 findet in Düsseldorf statt, einer belebten deutschen Stadt. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Deutschland beliebt, funktionieren in der Regel perfekt und sind pünktlich. Öffentliche Verkehrsmittel sind der beste Weg, um die K-Show zu erreichen, wenn Sie Zugang zu einem Bahnhof in der Nähe Ihres Hotels haben.

Mit der Eintrittskarte K 2019 können Sie auf den Strecken der Rheinbahn, des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR, 2. Klasse, Züge ohne Zuschlag in der Tarifzone D) sowie auf den Strecken des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS, 2. Klasse, Züge ohne Zuschlag) kostenlos zum und vom Messegelände Düsseldorf fahren.

Bitte klicken Sie hier, um auf Google Maps den Standort der Messe zu sehen.

Bitte sehen Sie hier die Karte des öffentlichen Verkehrs.

4. Definieren Sie Ihre Ziele beim Besuch der K 2019.

Was wollen Sie mit dem Besuch dieser Messe erreichen? Sind Sie auf der Suche nach neuen Anbietern? Möchten Sie bestimmte Technologien oder neue Produkte oder Maschinen kennenlernen? Sie wollen Marktforschung betreiben oder K 2019 zu Trainingszwecken für Ihre Mitarbeiter nutzen? Gehen Sie dorthin, um bestimmte Leute zu treffen und Geschäfte abzuschließen?

Eine klare Definition Ihrer Ziele vor der Reise bestimmt, wen Sie treffen und mit welcher Priorität.

Aber auch Messen wie die K sind inspirierend und öffnen einem die Augen. Wenn man sich ein wenig Zeit für einen Spaziergang ohne Ziel nimmt, kann man seine Ideen und Kreativität anregen.

5. Planen Sie Ihre Besuche im Voraus, um das Beste aus Ihrer Zeit auf der K 2019 herauszuholen.

Die K 2019 ist eine große Fachmesse mit über 3200 Ausstellern in 16 Hallen. Die Vorbereitung dessen, was Sie vorhaben, ist sehr empfehlenswert, wenn Sie Ihre Zeit maximal nutzen wollen. Andernfalls riskieren Sie, sich in der Menge der Informationen und Aussteller zu verlieren. Nachdem Sie Ihre Ziele definiert haben, ist es wichtig auszuwählen, welche Unternehmen Sie besuchen werden. Seien Sie realistisch mit der Anzahl derjenigen, die Sie besuchen möchten, je nachdem, zu welcher Zeit Sie auf der Messe sein werden.

Einen K-Fußbodenplan finden Sie hier: https://www.k-online.com/en/Visitors/Services_for_visitors/Site_Map_Brochures

Eine Liste der Aussteller und Produkte der K finden Sie hier: https://www.k-online.com/en/Exhibitors_Products_K_2019/Exhibitor_Product_Search

Die K-Website bietet verschiedene Tools zur Planung Ihrer Besuche während der K:

Matchmaking

Mit diesem Tool können Sie bis zu 50 Meetings mit Besuchern oder Ausstellern planen. Dies ist ein erstaunliches Tool, da Sie sowohl mit Ausstellern als auch mit registrierten Besuchern Termine vereinbaren können, was Ihnen enorme Möglichkeiten des Networking bietet.

Die Vereinbarung von Terminen im Voraus stellt sicher, dass Sie an belebten Ständen betreut werden. Auch wenn Sie den Ausstellern im Voraus sagen, was Ihre Bedürfnisse sind, können sie sich auf ein persönlicheres Treffen mit Ihnen während der Messe vorbereiten.

Sie können über Ihren PC auf Matchmaking zugreifen, indem Sie diesem Link folgen: https://matchmaking.grip.events/k2019matchmaking/app/home

Oder Sie können die App herunterladen, indem Sie auf Ihrem Handy nach K Matchmaking suchen.

Sie können auf dieses Tool erst zugreifen, wenn Sie sich registriert und Ihr K-Eintrittsticket mit demselben Login und Passwort gekauft haben.

MyOrganizer

Mit diesem Tool können Sie eine Liste der Aussteller erstellen, die Sie besuchen möchten, Ihre Routen entlang des K-Geländes planen und zu jedem Aussteller persönliche Notizen hinzufügen. Hiermit lässt Sie nicht mit anderen Besuchern in Kontakt treten, wie es Matchmaking tut, und es erlaubt Ihnen auch nicht, Treffen zu einem bestimmten Zeitpunkt und Datum zu vereinbaren. Es ist vor allem sinnvoll, Aussteller und ihre Standorte in die engere Wahl zu ziehen. Denken Sie daran, dass die K riesig ist und das Gehen von einem zum anderen Punkt der Ausstellung viel Zeit und Mühe kosten kann. Die Planung einer Route ist wichtig, um Ihre Zeit zu nutzen!

Auf dieses Tool können Sie erst zugreifen, wenn Sie Ihr Eintrittsticket für die K mit dem gleichen Login und Passwort erworben haben.

Sie können My K Organizer hier eingeben: https://www.k-online.com/en/Visitors/Services_for_visitors/MyOrganizer

K-App

K hat diese App entwickelt, damit Sie alle Ihre Aussteller auf der Shortlist auch offline auf Ihrem Handy haben können. Sie ist nur auf Englisch und Deutsch verfügbar.

Sie müssen außerdem registriert sein und ein K-Ticket gekauft haben, um auf die App zugreifen zu können.

Sie können die App auf Ihr Handy herunterladen und erhalten die folgenden Informationen:

Messe-Auswahl

Aussteller- und Produktsuche

Veranstaltungsdatenbank

Messe- und Ausstellernews

Interaktiver Hallenplan

Bookmarking von Ausstellern und Produkten

Informationen zur Messe

Es ist hier verfügbar: https://www.k-online.com/en/Visitors/Services_for_visitors/K_Mobile_Services

6. Lassen Sie sich inspirieren, lassen Sie sich in die neuesten Trends und Technologien einweisen.

Während der K-Messe können Sie auch an einer Vielzahl von Diskussionen, Vorträgen, Präsentationen und Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Kunststoffindustrie teilnehmen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von ihnen:

K Sondershow in Halle 6 C40

Die Sondershow ist ein zentrales Forum in Halle 6/C40 mit dem Ziel, Informationen und Ideen zu den Themen Polymere und Industrieinnovationen, Ressourcenschutz, Digitalisierung, erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit auszutauschen. Es wird ein vielfältiges Expertengremium aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik teilnehmen.

Die 7 Tage der Show sind nach 7 verschiedenen Themen gegliedert:

Mittwoch, 16. Oktober: Kunststoffe gestalten die Zukunft

Donnerstag, 17. Oktober: Kunststoffe für eine nachhaltige Entwicklung

Freitag, 18. Oktober: Digitalisierung & Kunststoffindustrie 4.0

Samstag, 19. Oktober: Kunststoffe zwischen Kreislaufwirtschaft und Abfälle im Meer

Sonntag, 20. Oktober: Jugend & Bildung

Montag, 21. Oktober: Funktionalität I (Materialien, Prozesse, Design): Additive Herstellung, Leichtbau, Mobilität

Dienstag, 22. Oktober: Funktionalität II (Materialien, Prozesse, Design): neue Materialien, Additive, Biokunststoffe

Um ein vollständiges Programm zu erhalten, besuchen Sie bitte: https://www.plasticsshapethefuture.de/programm/

Science Campus in Halle 7

Universitäten und andere Bildungs- und Forschungseinrichtungen präsentieren ihre neuesten Forschungsergebnisse für die Kunststoff- und Gummiindustrie.

Werkstoff- und Designinnovationen auf der K

Für Industriedesigner wurde auf der K-Website ein spezieller Bereich eingerichtet, in dem Interviews und Informationen zu diesem Thema veröffentlicht werden. Diesen finden Sie hier: https://www.k-online.com/en/Materials_and_Design

Sie können auch an Chris-Lefteri-Führungen teilnehmen. Chris ist ein renommierter Autor und Experte für Materialdesign. Er führt Sie durch die Aussteller für neue Materialien, Verfahren und Technologien, von denen er glaubt, dass sie zukünftige Trends definieren werden. Die Tour dauert 90 Minuten, beginnt um 10.30 Uhr am Sonntag, den 20. Oktober und am Montag, den 21. Oktober. Sie ist auf 20 Personen begrenzt. Zur Anmeldung können Sie sich hier an david@chrislefteri.com wenden.

Business Breakfast Biokunststoffe im Congress Center auf dem Gelände der Messe Düsseldorf (CCD Ost)

Das Magazin Bioplastics veranstaltet an den folgenden Tagen von 8:00 bis 12:30 Uhr ein Bioplastics Business Breakfast:

17.10.: Biokunststoffe in der Verpackung

18.10.: PLA, ein innovativer Biokunststoff.

19.10.: Biokunststoffe in langlebigen Anwendungen

20.10.: PHA, Chancen und Herausforderungen

Das vollständige Programm finden Sie hier

7. Nachbereitung der Messe

Nutzen Sie alle Kontakte und Recherchen, die Sie während der Messe gemacht haben, indem Sie einen Bericht erstellen und mit Ihren ursprünglichen Zielen vergleichen. Wenn Ihr Team auch an der Messe teilnimmt, ist es wichtig, dass Sie auch sie nach den Zielen und Berichten der Messe fragen.

Messen sind nicht nur für Aussteller, sondern auch für Besucher eine große Investition. Die Bewertung Ihres ROI bei Ihren Messebesuchen hilft Ihnen, diesen in Zukunft besser zu planen.

Viel Glück und viel Erfolg für die K 2019!

*Name:
*Telefon:
*Unternehmen:
*E-mail Adresse:
*Stadt:
*Land:
*Bemerkungen:


Kontaktieren Sie Uns

Head Office - Europe
Parque Tecnológico de Boecillo
Calle Andrés Laguna 9-11
E - 47151 Valladolid
Spain
+34 983 549 900
info@machinepoint.com
Sehen Sie andere Büros »

MachinePoint auf der ganzen Welt